A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf: Spieletag für Groß und Klein

2018-05-23T15:23:06 23.05.2018 | Niederösterreich |
Im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf ging es neulich rund: Gemeinsam mit den Kindern des hauseigenen Kindergartens wurden die neuen Bauteile eifrig begutachtet und auch sogleich ausprobiert. Mit großer Freude ließen die Bewohner/innen und die Kinder die Murmeln über die Bahn sausen. Ein abwechslungsreicher Tag, der von Jung und Alt sehr genossen wurde.

Man kann nicht früh genug anfangen etwas zu lernen und es ist auch nie zu spät etwas Neues auszuprobieren. Unter diesem Motto stand der lustige Spieletag im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf. Markus Radosztic von der Firma Merlin, die auf kreative Beschäftigung spezialisiert ist, stattete den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Besuch ab. Mit im Gepäck hatte er eine große Auswahl an kunterbunten Bauteilen. Neugierig packten die Kindergartenkinder mit den Seniorinnen und Senioren die Schachteln aus und bestaunten den Inhalt. Gemeinsam probierten sie sofort die neuen Klötze, Schienen und Murmeln aus. Die fröhlichen Baumeister/innen bauten große Bahnen, über die sie die bunten Kugeln sausen ließen. Die flotten Murmeln behielten sie dabei stets im Blick und freuten sich, als ihre baulichen Kunstwerke dem schnellen Geflitzte der Kugeln standhielten. „Handwerkliche Spiele mag ich sehr. Das Bauen mit den Kindern und der ein oder andere Tipp von Markus Radosztic freuen mich besonders“, meint Anna Wondra, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf.

Heitere Spielstunden
Die bunten Baukomplexe wurden nach Lust und Laune verändert und wieder neu zusammengebaut. Durch die einfache Handhabung der Bauklötze machte es sowohl den Kindern als auch den Bewohnerinnen und Bewohnern großen Spaß, sich neue Konstruktionen zu überlegen und diese sofort zu testen. Während sich die Kinder einige Tipps von den Seniorinnen und Senioren holten, staunten die Bewohner/innen über das Geschick der Kleinen. „Das Strahlen und Lachen der Kinder ist ansteckend und überträgt sich auf unsere fröhlichen Bewohnerinnen und Bewohner. Die gemeinsamen Spielestunden machen beiden Generationen großen Spaß“, resümiert Martina Schmit, Leiterin des Senecura Sozialzentrums Purkersdorf.

2019-03-18T11:37:23

Fotos

Bildtext

Die Bewohnerinnen Anna Wondra und Maria Kaspar beobachteten die Murmeln genau.

Bildtext

Bewohner Philipp Feige genoss den Spieletag mit den Kindern.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)