A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Jung und Alt ist als Baumeister gefordert

2019-11-06T12:06:10 6.11.2019 | Niederösterreich |

Man kann nicht früh genug anfangen, etwas zu lernen und es ist auch nie zu spät etwas auszuprobieren oder zu wiederholen.

Unter diesem Motto kam auch heuer wieder Markus Radosztic von der Firma Merlin zu uns ins SeneCura Sozialzentrum. Dieses Mal brachte Herr Radosztic mehrere Schachteln Bauteile mit: Es waren wieder die magnetischen Bauteile und runden Schienen für die Bahnen. Jung und Alt ging eifrig ans Werk und baute eine lange Kugelbahn. Um die Sache auch möglichst spannend zu machen, gab es den einen oder anderen Tipp, und geschickt setzten die Kinder die Anleitungen um. Dann ging es los und schon sausten die bunten Kugeln die Bahn hinunter.

Da strahlten längst nicht nur die Kinderaugen sondern auch die Seniorinnen und Senioren verfolgten den flotten lauf der Murmeln begeistert. Selbst wenn eine Bahn unter der Last der  Kugeln zusammenbrach, wurde eifrig frisch ans Werk gegangen und wieder aufgebaut.

Die Zeit verging wie im Flug und so blieb nichts Anderes übrig, als sich auf den nächsten Besuch mit neuen Experimenten zu freuen.

2019-11-06T12:07:07

Fotos

Bildtext

Jung und Alt am Werk

Bildtext

Beate Jakowitsch lässt eifrig die Kugeln rollen

Bildtext

Bewohnerin Anna Wondra und ehrenamtliche Mitarbeiterin Christine Capek bemühen sich die Anleitung von Herrn Radosztic umzusetzen

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)